„Ist das Kunst oder kann das weg?“

Im TV Bargau wird seit vielen Jahren Theater gespielt. Wie in vielen unserer Nachbargemeinden ist es auch bei uns nicht immer einfach, genügend Leute zu Mitmachen zu gewinnen. Schon seit Mitte der siebziger Jahre gibt es deshalb auch ein Jugendensemble, aus dem immer wieder aktive Spieler hervorgehen. Doch zum Theaterspielen gehört mehr,als nur die Akteure an sich. Neben Regie, Maske, Technik und Souffleur brauchen wir natürlich auch eine geeignete Umgebung. In unserer vereinseigenen TV Halle sind die Voraussetzungen eigentlich optimal. Eigentlich. Verschleißerscheinungen, die mit den Jahren kommen, machen auch vor der TV Halle nicht halt. Für uns Theaterspieler ist im Moment der Vorhang das größte Problem. Nachdem wir ihn unzählige Male notdürftig repariert haben, bleibt uns nun nichts anderes übrig, als ihn zu erneuern. Um auf die Problematik hinzuweisen und auch, um Geld zu sammeln, haben wir uns entschlossen, über „Gut-für- die Ostalb“ ein Fundraisingprojekt zu starten, bei dem jeder spenden kann.
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.
Unterstützt wird dieses Projekt von der Kreissparkasse Ostalb. Für die Spender fallen keinerlei Kosten an, außerdem stellt der TV Bargau eine Spendenbescheinigung aus. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie noch Fragen haben: Matthias Stegmaier, Jürgen Mayer, Michael Disam, Alexandra Munser
Zurück zu Ausgangsfrage: „WEG“ kann und muss der Vorhang, „KUNST“ ist das, was wir machen vielleicht, es ist aber auf alle Fälle unterhaltsam und darf nicht „WEG“, weil es ein fester Bestandteil unseres Vereins und unseres Dorfes ist.

No Replies to "„Ist das Kunst oder kann das weg?""